Was gibt es in Skiathos zu sehen

>
Sehenswürdigkeiten
'Monastery Church on the island of Skiathos.' - Skiathos
'Monastery Church on the island of Skiathos.' george green / Shutterstock

Griechenland ist berühmt für seine reiche Kultur und kulturelle Elemente sind selbst auf einer kleinen Insel wie Skiathos dominant. Sehenswürdigkeiten, die man sehen sollte, werden in kulturelle und natürlich Sehenwürdigkeiten unterteilt und unterstreichen den einzigartigen Charakter der Insel kombiniert mit natürlicher Schönheit und Kultur.

Die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Skiathos sind Kirchen, Kloster und andere Monumente, die aus der byzantinischen Periode sowie der venezianischen Periode stammen. Viele davon befinden sich in der Stadt Skiathos oder in der Nähe des Stadtrands. In der Stadt Skiathos, sollten Sie das Schluss, Burg Bourtzi, die mittelalterliche Stadt und das Papadiamantis Haus besuchen.

Monastery Church on the island of Skiathos.
'Monastery Church on the island of Skiathos.' - george green / Shutterstock

Das Schloss

Es ist ein atemberaubender Ort an der nördlichen Seite der Insel. Sie wurde erbaut, als Skiathos von teuflischen Piraten attackiert wurde und die Menschen sich vor Ihnen und Ihr Eigentum schützen wollten. Das Leben in dem Schloss war schwierig, aufgrund mangelndem Platzes. Trotzdem haben die Menschen von Skiathos Ihre Kultur weiter entwickelt und Ihre Traditionen erhalten. Sie haben Kirchen, Kapellen und sogar Moscheen gebaut, deren Ruinen Sie sehen können, wenn Sie das Schloss besuchen.

The old castle of Skiathos island in Greece
'The old castle of Skiathos island in Greece' - Panos Karas / Shutterstock

Die Burg Bourtzi

Die Burg befindet sich auf der kleinen Halbinsel, die die Insel in seinen östlichen und westlichen Teil teilt. Sie wurde von zwei venezianischen Brüdern erbaut, die Unterstützer der Insel waren. Sie wurde als Grundschule genutzt und die Einheimischen haben die Ottomanen damit bekämpft. Heutzutage wird sie als Kunstgalerie genutzt und ein Open-Air-Theater befindet sich daneben.

Das Papadiamantis Haus

Es ist das Haus, in dem der griechische Autor aufwuchs und starb. Papadiamantis war eine hochangesehene öffentliche Persönlichkeit der Insel, der Großes für die einheimische Kultur getan hatte, da er sie durch berühmte Romane förderte, auch wenn er ein bescheidenes Leben führte. In dem Haus befindet sich ein Museum, dass Sie sehen sollten. Das Gebäude ist selber ein Monument, da es ein Symbol der traditionellen Architektur der Insel ist.

Traditional streets and houses at Skiathos island in Greece. Specific house used to belong to Papadiamantis famous Greek writer.
'Traditional streets and houses at Skiathos island in Greece. Specific house used to belong to Papadiamantis famous Greek writer.' - Panos Karas / Shutterstock

Die mittelalterliche Altstadt

Wenn Sie den Abend mit einem Spaziergang auf der Insel verbringen möchten, dann besuchen Sie die Altstadt mit Ihren engen, kieseligen Straßen. Sie werden die verbleibenden traditionellen Villen sehen, mit ihrer typischen Architektur, die eine Kombinationen der Inselarchitektur und das Dorfes Mount Pelion ist.

the old part of town in island Skiathos in Greece
'the old part of town in island Skiathos in Greece' - imagIN.gr photography / Shutterstock

Kloster

Wenn Sie Ihren Urlaub etwas spirtueller und religiöser gestalten möchten, dann sollten Sie die Kloster der Insel besuchen. Diese sind eng mit der Geschichte von Skiathos und seinem populären Glauben und der Feierlichkeiten der Einheimischen verbunden.

Kloster der Verkündung der Jungfrau Maria - Evangelistria

Es befindet sich auf der nordöstlichen Seite der Insel in der Region Agalianou. Es ist das einzige aktive Kloster. In dem Kloster finden Sie ein Museum mit Musikinstrumenten.

Panagia Evangelistria monastery at Skiathos island in Greece
'Panagia Evangelistria monastery at Skiathos island in Greece' - Panos Karas / Shutterstock

Kloster des Eintritt Jungfrau Marias - Panagia Kounistra

Es befindet sich auf der westlichen Seite der Insel und der Legende nach hat ein Mönch das Symbol der Heiligen Jungfrau Maria über einen Baum gehangen, woher der Name "kounistra" (schwingend) kam. Tipp, wenn Sie die Kloster besuchen: Um die Kloster zu betreten, müssen Sie ein dezentes Outfit tragen. Frauen sollten lange Röcke tragen und Männer lange Hosen.

Sehenwürdigkeiten der Natur

Auf der Insel werden Sie Meeresgrotten neben Lalaria finden, den See Strofilia neben dem Koukounaries Strand, welcher einzigartige Sehenswürdigkeiten der Natur sind. Die kleinen Inselchen um Skiathos, wie zum Beispiel Tsougrias, sind auch bestaunend.

Meeresgrotten - Lalaria

Es gibt zwei Meeresgrotten nahe des Lalaria Strandes, die Skotini (Dunkle) Grotte und die Galazia (Blaue) Grotte. Die dunkle Grotte ist ein enge, niedrige Grotte, die nur von kleinen Booten erreicht werden kann.

Greece, rockhole on Lalaria beach in Skiathos
'Greece, rockhole on Lalaria beach in Skiathos' - fritz16 / Shutterstock

Lalaria

Es ist ein kieseliger, etwas abgeschiedener Strand an der nordöstlichen Küste, der nur per Boot erreicht werden kann. Fast alle Besucher von Skiathos haben ein Bild von Lalaria, aufgrund der grandiosen und wilden Schönheit des Strandes.

Beautiful Lalaria beach
'Beautiful Lalaria beach' - PhotoSkech / Shutterstock

Strofiliasee

Es ist ein geschütztes Feuchtgebiet mit reicher Fauna und Flora. Es ist sehr selten ein Feuchtgebiet auf griechischen Inseln zu finden und es ist charakteristisch für die spezielle Geographie auf Skiathos.

Tsougrias

Gegenüber der Skiathos Insel befindet sich eine kleine Gruppe von Insel, von denen Tsougrias die meistbesuchte darstellt. Alle dieser Inselchen sind unbewohnt, aber auf Tsougrias befinden sich auf beiden Seiten der Insel kleine Snackbars, welche Sandwiches und erfrischende Getränke verkaufen. Von der Stadt Skiathos gehen tägliche Touren zu der Insel, und die meisten Besucher ziehen das Schwimmen in dem türkisen, flachen Wasser und seiner friedlichen Atmosphäre vor. Wenn Sie Tsougrias mit Ihrem eigenen Boot besuchen, achten Sie auf die Steine an den Küsten, da dieser bei rauem Meer nicht zu sehen sind.

Agios Floros chapel at Tsougria island near Skiathos in Greece
'Agios Floros chapel at Tsougria island near Skiathos in Greece' - Panos Karas / Shutterstock